Kontaktstelle Jugendsucht- und Drogenberatung

Das ist unsere Haltung ...

Experimentierfreude, Risikobereitschaft und zahlreiche Umbrüche können das Erwachsenwerden von jungen Menschen prägen. Der Gebrauch von Suchtmitteln und die damit verbundenen Konsequenzen können dabei eine Rolle spielen. In dieser Lebensphase bietet die Kontaktstelle Jugendsucht- und Drogenberatung im Bezug auf Alkohol- und Drogenkonsum, abhängig machenden Medikamenten sowie Glücksspiel und auffällige Medien- und PC-Nutzung Beratung, Begleitung, Unterstützung und Vermittlung in weiterführende Angebote an. Angehörigen, Bezugspersonen, Partnerinnen und Partnern von suchtkranken Personen bieten wir Raum und Zeit, ihre Belastungen und Befürchtungen mit uns zu besprechen und individuelle Lösungswege zu erarbeiten.

An wen sich unser Angebot richtet …

(1) Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre

(2) Eltern und Bezugspersonen

(3) professionelle Helferinnen und Helfer

Sprechzeit: Mo  9.00 - 12.00 Uhr
                   Di    9.00 - 12.00 Uhr
                        14.00 - 18.00 Uhr
                  Mi  13.00 - 16.00 Uhr
                  Do   9.00 - 12.00 Uhr
                        14.00 - 18.00 Uhr 
                  Fr    9.00 - 12.00 Uhr

Ihr Ansprechpartner

Josephine Seidel, Marco Dobeck, Andreas Rothe, Cathleen Reimann, Katja Hilbig

Kontaktstelle Jugendsucht- und Drogenberatung

Dresdner Straße 38b
09130 Chemnitz

Tel.: +49 371 479 2823
Fax: +49 371 479 2112

jsdb@stadtmission-chemnitz.de
Facebook:   DrogenberatungChemnitz
Instagram:   kontaktstelle_jsdb

Worum es bei uns geht …

  • Beratung zu den Themen Alkohol, illegalisierte Substanzen, NPS, Medikamente, Glücksspiel und Medien
  • Vermittlung in Entgiftung, Selbsthilfegruppen und weitere Unterstützungsangebote
  • Vorbereitung und Beantragung von ambulanten oder stationären Therapien
  • Begleitung nach einer regulär oder vorzeitig beendeten Therapie / Therapie / Nachsorge
  • Motivationsarbeit, Krisenintervention und Informationsweitergabe
  • themenspezifische Weiterbildungen und Seminare
  • (anonymisierte) Fallberatung

Was uns wichtig ist …

  • eine geschützte und vertrauliche Gesprächsatmosphäre (auf Wunsch auch anonym)
  • eine wertschätzende, auf Freiwilligkeit ausgelegte Beratung
  • eine dem Datenschutz verpflichtenden Arbeitsweise
  • eine kostenfreie und konfessionsneutrale Beratung

Basisseminare 2019

Die Ambulante Suchthilfe und Suchtprävention der Stadtmission Chemnitz e.V. bietet differenzierte Informationen zu suchtspezifischen Fragestellungen an. Die Seminare richten sich an professionelle Helferinnen und Helfer und an andere Interessierte.

 

 

Sucht: 27.03. / 28.08. 2019 17:00 - 18:30 Uhr

Suchtprävention: 03.04. / 04.09. 2019 17:00 - 18:30 Uhr

Suchthilfesystem: 10.04. / 11.09. 2019  17:00 - 18.30 Uhr

 

 

Veranstaltungsort: Dresdner Straße 38b, 09130 Chemnitz,  Gruppenraum

Die Veranstaltungen sind kostenfrei und auf 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschränkt. Um Anmeldung wird gebeten unter sbb@stadtmission-chemnitz.de.

 

So finden Sie uns

Das Team der Jugendsucht- und Drogenberatung finden Sie im 1. Obergeschoss der Dresdner Straße 38 b. Das Haus befindet sich auf den Sonnenbergterrassen. Mit den Buslinien 21 und 31 gelangen Sie von der Haltestelle "Glockenstraße" mit wenigen Schritten zu uns. Vom Chemnitzer Hauptbahnhof sind Sie ebenfalls 5 Min. Fußweg zu uns oder Sie parken mit Ihrem Auto in den umliegenden Straßen. Der Zugang zum Gebäudekomplex ist über die Hainstraße möglich.