Für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Projekt Impuls

Für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Das Projekt

Die Integration von Menschen mit einer psychischen Erkrankung in den Arbeitsmarkt gestaltet sich aufgrund der Alltagseinschränkungen oft schwierig. Gleichzeitig bedeutet arbeiten zu gehen jedoch, eine Tagesstruktur und eine Aufgabe zu haben.

Hier setzt das Projekt „Impuls“ an. Es bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, ihre häusliche Isolation zu verlassen, soziale Kontakte zu knüpfen, eine alltagstaugliche Tagesstruktur zu finden und letztlich die Arbeitsfähigkeit zu reaktivieren, um eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und einer Beschäftigung/Arbeit zu ermöglichen.

Im Projekt besteht die Möglichkeit, sich ohne wirtschaftlichen Druck schrittweise wieder an den Alltag mit seinen Anforderungen zu gewöhnen. Die körperliche und psychische Belastungsfähigkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird durch praxisnahe Strukturierungspunkte und Tätigkeiten trainiert. Das Ziel der Teilnahme an dem Projekt „Impuls“ soll die Stabilisierung und Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit von Menschen mit einer psychischen Erkrankung sein.

 

Unsere Angebote

  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Kreatives Arbeiten und Näharbeit
  • Naturschutzprojekte
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Förderung von sozialen Kontakten
  • Arbeiten am PC
  • Infoveranstaltungen (z.B. Schuldnerberatung)
  • Unterstützung bei behördlichen Angelegenheiten
  • gemeinsame Ausflüge

Teilnahmebedingungen & Verdienst

Teilnahmebedingungen

  • Betroffene, die weniger als 3h arbeiten können
  • Sozialhilfeempfängerinnen und -empfänger nach SGB XII
  • begrenzt auf maximal 10 Personen

 Verdienst, Zuwendungen, Rabatte

  • 1 Euro pro Stunde
  • Maximal 2,50 Euro am Tag
  • Fahrgelderstattung vom Sozialamt

Ihre Ansprechpartnerin

Stefanie Bunk

Psychosoziale Dienste
Projekt „Impuls“
Kappelbachgasse 3
09116 Chemnitz

Öffnungszeiten:

täglich von 9 bis 13 Uhr

Telefon: +49 371 651380-31
Fax: +49 371 651380-32