Aktuelles aus der Stadtmission.

Aktuelles aus der Stadtmission.

Meldungen

Aktuelles aus der Stadtmission.

Aktuelle Meldungen

18. Dezember 2019 - FCK – Führung durch Chemnitzer Kirchen – eine Entdeckungsreise

In dieser Veranstaltungsreihe wollen wir gemeinsam die Chemnitzer Kirchen besichtigen und vor Ort etwas zur Architektur, Geschichte und zum Gemeindeleben erfahren. Die fünfte Station auf dieser Reise wird die St. Andreas Kirche sein. Im Chemnitzer Ortsteil Gablenz gelegen, ist das große, aus rotem Backstein gebaute Gotteshaus besonders vom Yorckgebiet, aber auch vom Beimlergebiet aus gut zu sehen. Es ist schon ein paar Jahre vor der zu Letzt besichtigten St. Petri Kirche entstanden. Die Altarwand schmückt ein langer biblischer Text, aber das werden wir uns alles dort erklären lassen.

mehr


14. November 2019 - 150 Minuten lang ein offenes Ohr

Ganz nah am Menschen - an die Anfänge der Stadtmission erinnern, möchte diese Veranstaltung. Wir erwarten Sie am 14.11. in der Suchtfachklinik Magdalenenstift und möchten Ihnen 150 Minuten lang ein „offenes Ohr“ schenken. Haben Sie Fragen zur Gesundheit, Probleme im sozialen Bereich oder sind Sie auf der Suche nach psychotherapeutischem Rat? Unser Chefarzt und Internist, die Psychotherapeuten und der Sozialdienst bieten an diesem Tag Kurzberatungen für Sie an.

mehr


22. September 2019 - 150 Jahre Stadtmission Chemnitz

Am Sonntag, dem 22. September 2019, findet ab 13:30 Uhr auf dem Theaterplatz Chemnitz eine große Festveranstaltung anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Stadtmission Chemnitz statt. Zuvor, ab 11:00 Uhr, wird in der St. Petrikirche ein Festgottesdienst gehalten. Dieser läutet, unter anderem mit einer Predigt des Landesbischofs Dr. Carsten Rentzing, den Festsonntag ein.„Das Herz der Stadtmission Chemnitz ist nicht die Institution und es sind auch nicht die Betriebsstätten, sondern es sind die Menschen. Menschen, die hier arbeiten, die sich ehrenamtlich engagieren, die mit uns kooperieren und alle Menschen, denen die Stadtmission am Herzen liegt – nicht zu vergessen, die vielen Chemnitzerinnen und Chemnitzer, die wir begleiten, beraten und betreuen. All diese Menschen wollen wir an...

mehr