Cannabis - quo vadis?

11. März 2020 | 09:00 - 15:00 Uhr - interaktiver Präventionsparcours für Schülerinnen und Schüler


Seminar

Cannabis - quo vadis?“ ist ein zweistündiger, interaktiver Präventionsparcours, der Schüler*innen anhand von sechs Themenstationen fachlich fundierte und realistische Informationen zum Thema Cannabis vermittelt. Bestehende Mythen wie „Kiffen ist gesünder als Rauchen“ und andere Fehlinformationen werden korrigiert. Während des Workshops setzen sich die Jugendlichen u.a. mit ihrer eigenen Biografie auseinander, indem sie die Rolle des Cannabiskonsums mit Lebensentwürfen fiktiver Personen in Zusammenhang stellen. Auch Situationen zu Hause und in der Schule werden durchgespielt und diskutiert sowie ein Perspektivenwechsel mit Eltern und Lehrer*innen angeregt. Die Jugendlichen erhalten zudem Informationen über das Hilfesystem in ihrer Region.

Für: Schüler*innen der Klassen 8 bis 10 und Jugendgruppen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren
Kontakt und Ansprechpartner: Regionale Fachstelle für Suchtprävention, Dresdner Str. 38 B, 09130 Chemnitz

Anmeldung unter Telefon: 0371/6661917 oder sucht.fsp@stadtmission-chemnitz.de

zurück