Aktuelle Meldungen

04. August 2022 - „Endlich mal kein Lückenfüller“

"Es ist schön, zu erleben, wie herzlich die Menschen sind, mit denen wir arbeiten", sagt Jason Köhler. Der 20-Jährige ist im zweiten Ausbildungsjahr zum Pflegefachmann. Seinen künftigen Beruf hat er aus Überzeugung gewählt. Seinen Ausbildungsbetrieb auch.Der junge Mann hat sich für eine Ausbildung bei der Stadtmission Chemnitz entschieden. Fünf Pflegeheime und Ambulanzen bieten dort zahlreiche Möglichkeiten, die Vielfalt zu entdecken, die der Pflegeberuf bietet. Richtig cool aber sei das Ausbildungskonzept, ist Jason überzeugt: "Hier bist du mal kein Lückenfüller", sagt er. Die Azubis seien vom ersten Tag an gleichberechtigt im Team. Jason: "In den Wohnbereichen werden wir individuell so eingesetzt, wie wir es wirklich leisten können." Als weiteren Pluspunkt in seiner Ausbildung sieht…

mehr


22. Juli 2022 - Steigender Mindestlohn macht Druck auf Kita-Beitrag

"Wir stellen uns klar auf die Seite der Eltern", sagt Karla McCabe. Als Sprecherin vertritt die 49-Jährige die gemeinsame Haltung von acht führenden Trägern der Freien Wohlfahrtspflege in Chemnitz. Die sogenannte Liga beschäftigt über 6.000 Arbeitnehmer:innen in der Region.Einig sind sich die Liga-Verantwortlichen in ihrer Sorge um die Folgen der bevorstehenden Kostenexplosion für das Essen in ihren 42 Kindertagesstätten (Kita). Nach der jüngsten Erhöhung beziffert McCabe die Preise für Frühstück, Mittag und Abendessen in den Einrichtungen der Freien Träger auf mehr als 6,50 €. Eine weitere Steigerung steht den Erziehungsberechtigten nun mit der Einführung des neuen Mindestlohns, ab dem 1. Oktober, ins Haus. Von bislang 10,45 € (seit 1.7.22), steigt der gesetzliche Mindestlohn dann auf…

mehr


05. Juli 2022 - Landesbischof punktet ohne Mütze und Stab

Mit großer Spannung erwarteten rund 120 Kinder den Besuch von Landesbischof Tobias Bilz im Ev. Kindergarten "Am Wiesenbach" in Chemnitz. Neben einer Führung stand eine Fragerunde auf dem Programm, bei der sich der Geistliche den vielfältigen Anliegen der 4 -bis 6-Jährigen stellte."Wie färbt man eigentlich Papier bunt", wollte Emil wissen, der gemeinsam mit seinen Freund:innen einen Farbenbibel für den Bischof gebastelt hatte. Dieser zeigte Mut zur Lücke und erklärte, dass es nicht zu den Hauptaufgaben eines Bischofs gehöre, Papier zu färben. Anschließend gab Bilz die Frage zur Diskussion in die Runde zurück und erntete eine Vielzahl kreativer Vorschläge. Punkte sammelte Bilz mit seinem theologischen Wissen: Die Fragen, was Jesus nach dem Grab gemacht hätte und ob alle Menschen an Jesus…

mehr


Zwei alte Menschen genießen die Sonne in inniger Umarmung
Foto: rock_the_stock – stock.adobe.com

12. Mai 2022 - Es wird heiß: Stadtmission Chemnitz prüft Hitzeschutz

Die zunehmend heißen Sommer erweisen sich als eine immer stärkere Belastung für die Gesundheit. Von den Folgen der ungewohnten Hitze besonders betroffen sind auch die Kinder, Senioren und Menschen mit Behinderungen in den sozialen Einrichtungen der Stadtmission Chemnitz. Möglichkeiten, Abhilfe zu schaffen, prüft seit Jahresbeginn der Chemnitzer Ingenieur Ulf Neumer. Die Orientierungsphase endet zum 30.06. Finanziert wird das Projekt „Beratung zur Anpassung an den Klimawandel für die Stadtmission Chemnitz“ aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV, Förderkennzeichen: 67APS0300). Träger ist die Berliner Zukunft-Umwelt-Gesellschaft (ZUG).Nach Angaben des BMUV ist es Ziel des Förderprogramms „Anpassung an den Klimawandel“,…

mehr


21. März 2022 - Die Lebensberatungsstelle zieht in das Diakoniezentrum

Es ist vollbracht. Der Umzug unserer Lebensberatung ist geschafft. Das heißt genau: Die Integrierte Beratungsstelle hat die Räumlichkeiten gewechselt, nämlich von der Glockenstraße auf dem Sonnenberg in unser Diakoniezentrum in die Rembrandtstraße 13.Eine Woche lang hieß es Kisten packen, Transporter beladen, Kisten wieder auspacken, einräumen, bohren und schrauben. Ein Dank gilt auch wieder unseren fleißigen Hausmeistern, die tatkräftig geholfen haben. Jetzt steht und sitzt alles und die Kolleginnen und Kollegen sind schon wieder mitten in ihren Beratungen. Und das ist auch gut so, denn der Bedarf an Lebens,-, Familien- und Erziehungsberatungen ist groß.Und auch der neue Standort steht dem früheren in nichts nach. Die Lebensberatung ist eines von mehreren Angeboten unserer Sozialen…

mehr


05. Oktober 2021 - Aufgeladen und startklar – die Stadtmission Chemnitz startet die #MissionGrün

Vier nigelnagelneue E-Autos parken derzeit im Hof der Diakonie-Sozialstation der Stadtmission Chemnitz auf dem Kaßberg.Mit der Schlüsselübergabe an das Pflegeteam machte der Vorstand der Stadtmission Chemnitz, Johannes Härtel und Karla McCabe, den Aufschlag für die geplante Elektroflotte. Mit dabei war Hendrik Barth von der Schneider Gruppe GmbH, der die vollelektrisierten Renault Twingo Vibes an die Stadtmission übergab.Über drei E-Autos freut sich die Evangelische Sozialstation Chemnitz, ein weiterer Elektroflitzer geht an die Mobile Behindertenhilfe. Beide Abteilungen der Stadtmission sind täglich in der Stadt unterwegs, um hilfsbedürftige Klienten zu versorgen. Mit dem Einsatz von E-Autos investiert die Stadtmission Chemnitz in den Klimaschutz und leistet einen Beitrag, um die…

mehr

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden