Aktuelle Meldungen

14. September 2022 - Kindergruppe "Trennung/ Scheidung der Eltern" - noch freie Plätze

Trennung und Scheidung sind eine traurige, aber inzwischen alltägliche Situation. Um einiges schwieriger wird es, wenn Kinder im Spiel sind. Gerade sie leiden am meisten unter der Situation und es bedarf großes Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen im Umgang mit ihnen. Um es für die Kinder leichter zu gestalten, haben wir in unserer Lebensberatungsstelle eine Kindergruppe zum Thema "Trennung/Scheidung der Eltern" ins Leben gerufen. Eine feste Gruppe von Kindern zwischen sieben und 13 Jahren, deren Eltern getrennt sind oder noch nie zusammen lebten, treffen sich wöchentlich an elf Terminen. Sie werden von einer Familientherapeutin angeleitet und können sich über ihre Gefühle austauschen, anhand von Gesprächen untereinander, Rollenspielen oder kreativer Arbeit. Für Kinder ist dieser…

mehr


12. September 2022 - Grüna: Ehemalige Naturheilanstalt lädt zum Wohnen und Staunen

Rund 800 Menschen nutzten den „Tag des Denkmals“, um sich einen Eindruck von der nun abgeschlossenen Sanierung der ehemaligen Naturheilanstalt von Bruno Bertrand Stahringer in Grüna zu machen. Nach aufwändigem Umbau übergaben die Direktorin der Stadtmission Chemnitz Karla McCabe und Planer Thomas Voigtländer das historische Gebäude seiner neuen Bestimmung. Als Einrichtung für Betreutes Wohnen mit angeschlossener Tagespflege und Pflegeberatung ergänzt das „Haus Waldquell“ ab sofort das Angebot der Stadtmission Chemnitz am Standort Grüna.Zu den besonderen Herausforderungen bei der Sanierung des 1892 errichteten Hauses, das, nach dem Niedergang der „Naturheilanstalt“, in der DDR eine Zeit lang als Altenheim gedient hatte und anschließend dem Verfall preisgegeben war, gehörte der umfassende…

mehr


11. August 2022 - Koch-Club startet im Matthias-Claudius-Haus

Was ein "Rave" ist, wisse wohl keiner der aktuell rund 140 Bewohner:innen im "Matthias-Claudius-Haus" (MCH) der Stadtmission Chemnitz. Das Wort bezeichnet eine größere Tanzveranstaltung zu Techno-Musik; "aber wenn der Herr Zwickler seine Rock-Platten aufgelegt, dann wackelt die Wand", sagt Elke Kislinger. Letztere leitet den Begleitenden Dienst des Seniorenheimes, ist also verantwortlich für die Abwechslung im Alltag der Einwohner:innen. "Das ist gar nicht so einfach", ergänzt Klementina Walter, denn die Ansprüche der Menschen änderten sich mit jeder neuen Generation, die einen Platz im Altersheim sucht.Die Alltagsbegleiterin rechnet: "Wer 1969 das Weltfriedenstreffen in Berlin erlebt hat oder in Woodstock dabei war, ist heute über 70 Jahre alt."  Diese Generation werde sich kaum für das…

mehr


04. August 2022 - „Endlich mal kein Lückenfüller“

"Es ist schön, zu erleben, wie herzlich die Menschen sind, mit denen wir arbeiten", sagt Jason Köhler. Der 20-Jährige ist im zweiten Ausbildungsjahr zum Pflegefachmann. Seinen künftigen Beruf hat er aus Überzeugung gewählt. Seinen Ausbildungsbetrieb auch.Der junge Mann hat sich für eine Ausbildung bei der Stadtmission Chemnitz entschieden. Fünf Pflegeheime und Ambulanzen bieten dort zahlreiche Möglichkeiten, die Vielfalt zu entdecken, die der Pflegeberuf bietet. Richtig cool aber sei das Ausbildungskonzept, ist Jason überzeugt: "Hier bist du mal kein Lückenfüller", sagt er. Die Azubis seien vom ersten Tag an gleichberechtigt im Team. Jason: "In den Wohnbereichen werden wir individuell so eingesetzt, wie wir es wirklich leisten können." Als weiteren Pluspunkt in seiner Ausbildung sieht…

mehr


22. Juli 2022 - Steigender Mindestlohn macht Druck auf Kita-Beitrag

"Wir stellen uns klar auf die Seite der Eltern", sagt Karla McCabe. Als Sprecherin vertritt die 49-Jährige die gemeinsame Haltung von acht führenden Trägern der Freien Wohlfahrtspflege in Chemnitz. Die sogenannte Liga beschäftigt über 6.000 Arbeitnehmer:innen in der Region.Einig sind sich die Liga-Verantwortlichen in ihrer Sorge um die Folgen der bevorstehenden Kostenexplosion für das Essen in ihren 42 Kindertagesstätten (Kita). Nach der jüngsten Erhöhung beziffert McCabe die Preise für Frühstück, Mittag und Abendessen in den Einrichtungen der Freien Träger auf mehr als 6,50 €. Eine weitere Steigerung steht den Erziehungsberechtigten nun mit der Einführung des neuen Mindestlohns, ab dem 1. Oktober, ins Haus. Von bislang 10,45 € (seit 1.7.22), steigt der gesetzliche Mindestlohn dann auf…

mehr


05. Juli 2022 - Landesbischof punktet ohne Mütze und Stab

Mit großer Spannung erwarteten rund 120 Kinder den Besuch von Landesbischof Tobias Bilz im Ev. Kindergarten "Am Wiesenbach" in Chemnitz. Neben einer Führung stand eine Fragerunde auf dem Programm, bei der sich der Geistliche den vielfältigen Anliegen der 4 -bis 6-Jährigen stellte."Wie färbt man eigentlich Papier bunt", wollte Emil wissen, der gemeinsam mit seinen Freund:innen einen Farbenbibel für den Bischof gebastelt hatte. Dieser zeigte Mut zur Lücke und erklärte, dass es nicht zu den Hauptaufgaben eines Bischofs gehöre, Papier zu färben. Anschließend gab Bilz die Frage zur Diskussion in die Runde zurück und erntete eine Vielzahl kreativer Vorschläge. Punkte sammelte Bilz mit seinem theologischen Wissen: Die Fragen, was Jesus nach dem Grab gemacht hätte und ob alle Menschen an Jesus…

mehr

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden