Aktuelle Meldungen

28. September 2020 - Neu: Online-Terminbuchung im Haus Kreuzstift

Trotz der aktuellen Situationen möchten wir Ihnen den Besuch bei Ihren Angehörigen im Haus Kreuzstift einfach und problemlos ermöglichen. Aus diesem Grund können Sie ab sofort Ihre Besuchszeit online buchen.

mehr


21. September 2020 - Neue Kess-Kurse im Herbst

Im November startet der Kess-Kurs "Weniger Stress. Mehr Freude."  für Eltern von 3 bis 11-jährigen Kindern. 

mehr


18. September 2020 - Unsere Krisenbewältiger

Seit heute ist der dritte Teil unserer Krisenbewältiger-Reihe online: Diesmal berichtet das Team aus der Partner-Werkstatt Chemnitz, denen das achtwöchige Betretungsverbot für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderung Ende März sehr viel Geduld abverlangte - und danach für glühende Ohren an den Telefonen sorgte.

mehr


Auch Cindy Birkholz, Pflegehelferin im Haus Kreuzstift, weiß die Vorteile der neuen Niedrigpflegebetten zu schätzen.

31. August 2020 - Mehr Komfort, effektivere Pflege

Über eine Million Euro wurde in den vergangenen fünf Jahren in die Generalüberholung des Bettenbestandes der vier Pflegeheime der Stadtmission Chemnitz investiert: Insgesamt wurden damit 445 neue Niedrigpflegebetten sowie hochwertige Antidekubitusmatratzen angeschafft. Dadurch konnte nicht nur höchster Komfort für die Bewohnerinnen und Bewohner erreicht werden, die neuste Technik schafft gleichzeitig auch eine enorme Arbeitserleichterung für die Pflegekräfte.

mehr


20. August 2020 - Kontakt auch in schweren Zeiten

Seit 30 Jahren ist die Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle Anlaufpunkt für Menschen mit psychischen Problemen sowie deren Angehörige und bietet neben psychosozialer Beratung auch einen Ort für Begegnung und Freizeit. Regelmäßigkeit und fortlaufende Beratungsprozesse sind essentielle Konstanten für die Klientinnen und Klienten – durch Corona ist jedoch beides abrupt eingebrochen.

mehr


06. August 2020 - "Ziel muss sein, dass Menschen mit Behinderungen mehr berufliche Teilhabe auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt erfahren."

Diesen Dienstag durften wir hohen Besuch in unserer Partner-Werkstatt Chemnitz empfangen: Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, Jürgen Dusel, war zu Gast, um das 2014 von der Diakonie Sachsen initiierte Projekt „Wir starten Berufe! Anerkannt – Standardisiert – PRAXISBAUSTEIN“ vor Ort zu erleben. Menschen mit Behinderung können in Anlehnung an anerkannte Ausbildungsberufe in insgesamt elf Praxisfeldern Berufe erlernen und so ihre Chancen auf einen Arbeitsplatz erhöhen.

mehr