Aktuelle Meldungen

20. Januar 2021 - Die aktuelle Lage in unseren Häusern

Liebe Angehörige und Betreuer,das neue Jahr ist gestartet und wir blicken zurück auf sehr anstrengende Wochen für Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zeitgleich mit dem ersten Schnee in diesem Winter, welcher alles um uns in eine weiße, dämpfende Decke gehüllt hat, hat sich auch die Infektionslage in unseren Häusern beruhigt. Mehrere unserer Einrichtungen waren trotz aller Schutzmaßnahmen teils stark vom Corona-Virus betroffen. Wir sind dankbar, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun langsam zurückkehren und Besuche in allen Einrichtungen wieder möglich sind. Keines der Häuser steht mehr unter behördlicher Quarantäne und Neuinfektionen sind nur noch sehr selten zu verzeichnen.Aktuell haben wir die Lage gut im Griff und sehr wirksam können…

mehr


14. Januar 2021 - Impfstart im Haus am Wald / Allgemeine Infos zur Impfung

Gestern war es soweit: In unserem Haus am Wald in Grüna wurden am 13. Januar die ersten Corona-Schutzimpfungen durchgeführt. Es wurden insgesamt 48 Bewohnerinnen und Bewohner sowie14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom ASB Chemnitz unter Leitung unseres Hausarztes Dr. Elbe geimpft. Dazu gehörten auch Elisabeth Mai, die erste geimpfte Bewohnerin, sowie Pflegekraft Cornelia Fischer. In einem persönlichen Aufklärungsgespräch mit dem Hausarzt konnten vor der Impfung offene Fragen seitens der Bewohnerinnen und Bewohner in entspannter Atmosphäre geklärt werden. Wir bedanken uns für den reibungslosen Ablauf! Auch für das Haus am Zeisigwald steht mit kommendem Montag, 26. Januar, der Impftermin bereits fest; für das Matthias-Claudius-Haus sowie das Haus Kreuzstift haben wir noch keine…

mehr


13. Januar 2021 - Kitaschließungen verlängert

Auf Grundlage der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und Covid-19 bleiben von Montag, den 11. Januar 2021, die Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und Hortbetreuung an Grund- und Förderschulen in der Stadt Chemnitz weiterhin geschlossen.

mehr


21. Dezember 2020 - Besinnlicher Weihnachtsimpuls

Das Jahr 2020 wird uns allen nachhaltig in Erinnerung bleiben. Lieb gewordene Gewohnheiten waren und sind plötzlich keine Selbstverständlichkeit mehr. Und auch das Weihnachtsfest in diesem Jahr wird ein anderes sein. Da sich sicherlich viele aufgrund der aktuellen Situation gegen den alljährlichen Gottesdienstbesuch an Heiligabend entscheiden, haben wir uns eine kleine Überraschung überlegt: Gemeinsam mit unserer Pfarrerin Anne Straßberger haben wir eine Kurzandacht zu Papier gebracht, die Sie zu Hause in Ruhe und gemütlicher Atmosphäre gemeinsam oder für sich in Stille lesen können. Sie finden sie hier zum Herunterladen und Ausdrucken.Wir wünschen Ihnen allen ein gesegnetes, ruhiges und glückliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles Gute. Bleiben Sie alle gesund!

mehr


17. Dezember 2020 - Neues Infoportal für Angehörige

Wir wissen, dass die derzeitige Situation nicht nur von den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Einrichtungen einiges abverlangt: Gerade auch für die Angehörigen, die derzeit ihre Lieben nur eingeschränkt oder gar nicht besuchen können, ist die Zeit besonders belastend. Daher haben wir in den vergangenen Tagen an einer Lösung gearbeitet, wie wir Sie schnellstmöglich auf dem Laufenden halten können: So ist ein Infoportal für die Angehörigen unserer Bewohnerinnen und Bewohner entstanden, auf dem wir Sie ganz aktuell über die jeweiligen Entwicklungen in den Einrichtungen informieren. Per Post wurden Ihnen in den letzten Tagen die Zugangsdaten zugeschickt.

mehr


11. Dezember 2020 - 30 Jahre Wohnungsnotfallhilfe / Lebenslagenbericht 2020

Wie kann jemand in so eine Notlage geraten, obwohl es keiner muss? Diese Frage hören die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wohnungsnotfallhilfe der Stadtmission Chemnitz seit nunmehr 30 Jahren immer wieder. Wie ist es möglich, dass ein Mensch in Deutschland auf der Straße lebt? Um im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums genau diese Fragen zu beleuchten, haben die Kolleginnen und Kollegen in den vergangenen Wochen acht beispielhafte Fallgeschichten veröffentlicht. // Darüber hinaus wurden der aktuelle Lebenslagenbericht der Diakonie Sachsen sowie die Zahlen zur Wohnungslosigkeit für die Stadt Chemnitz veröffentlicht.

mehr