Wir sind eine Gemeinschaft. Jeder macht das, was er kann.

Berufsbildungs-zentrum

Wir sind eine Gemeinschaft. Jeder macht das, was er kann.

Was passiert im Berufs-Bildungs-Bereich?

Wenn Sie neu in den Partner-Werkstätten sind, beginnen Sie mit dem Eingangs-Verfahren.
Das ist wie eine Probe-Zeit.
Das Eingangs-Verfahren dauert 3 Monate.
Sie können verschiedene Arbeiten ausprobieren.
Am Ende vom Eingangs-Verfahren wird mit Ihnen besprochen,
welche Bereiche für Sie geeignet sind.
Danach beginnt Ihre berufliche Bildung.
Diese dauert 2 Jahre.
Was man alles lernt, ist in den
Praxis-Bausteinen festgelegt.
Sie lernen in der Theorie.
Und Sie lernen, wie die Arbeiten gemacht werden.
Nach 2 Jahren machen Sie eine Prüfung.
Sie bekommen ein Zertifikat.
Das ist eine Bescheinigung dafür,
was Sie alles gelernt haben.

Nach der beruflichen Bildung
können Sie im Arbeits-Bereich
der Partner-Werkstätten arbeiten.

Ihre Ansprechpartnerin

Anja Heinzig

Partner-Werkstatt Burgstädt
Christian-Wehner-Straße 7
09113 Chemnitz

Telefon: +49 371 450033-19
Fax: +49 371 450033-45

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_gaGoogle Analytics2 Jahre
_gidGoogle Analytics1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden