Moderne Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.

Partner-Werkstatt Chemnitz I / II

Moderne Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung.

Lage und Ausstattung

Die 2006 eingeweihten Partner-Werkstätten Chemnitz I und Chemnitz II haben ihren Standort im Stadtteil Glösa, gut angebunden über die Autobahn A 4. Wir bieten für 200 Werkstattmitarbeiter moderne Arbeitsplätze und soziale Begleitung innerhalb der Werkstatt und in zahlreichen Außenarbeitsgruppen an. Die Angebote der Partner-Werkstatt Chemnitz II richten sich an bis zu 30 Menschen mit chronisch psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen. Die großzügig gebauten Werkstatträume erfüllen alle Ansprüche an eine moderne Produktionsstätte, die trotzdem die Besonderheiten und Bedürfnisse von Menschen mit unterschiedlichen Handicaps berücksichtigt. Der ebenerdig gebaute Neubau ermöglicht eine Erweiterung der Produktion, insbesondere in der mechanischen Bearbeitung und im Montage- bzw. Demontagebereich. So werden wir unserem Anspruch, Partner-Werkstätten der Industrie zu sein, noch effizienter gerecht.

Ihre Jobmöglickeiten

...als Werkstattmitarbeiter

Wie kommen Sie in die Partner-Werkstätten?
Sie müssen eine Antrag stellen.
Der Antrag heißt:
Teilhabe am Arbeits-Leben.
Sie bekommen den Antrag bei der Agentur für Arbeit.
Melden Sie sich zu einem Besuch an.
Wir zeigen Ihnen dann alles
und Sie können Fragen stellen.
Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

...als Mitarbeiter

Alle aktuellen Stellenanzeigen finden Sie hier. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an die Personalabteilung der Stadtmission Chemnitz, Glockenstraße 5, 09130 Chemnitz.

Ihr Ansprechpartner

Heiko Wünsche

Werkstattleiter

Partner-Werkstatt Chemnitz I / II
Christian-Wehner-Str. 7
09113 Chemnitz

Telefon: +49 371 450033-13
Fax: +49 371 450033-40
Email: info.partner-werkstätten@stadtmission-chemnitz.de

Begleitende Dienste

Förder- und Betreuungsbreich

In den Förder- und Betreuungsbereich der Partner-Werkstätten werden Menschen aufgenommen, die einen sehr hohen Unterstützungsbedarf haben und dadurch die Voraussetzungen für eine Beschäftigung in der Werkstatt nicht erfüllen. Die pädagogischen Mitarbeiter bieten diesen Personen eine individuelle und tagesstrukturierende Förderung mit dem Ziel der Entwicklung und des Erhalts von Fähigkeiten und Fertigkeiten im persönlichen und lebenspraktischen Bereich. Den Gruppenmitgliedern wird im FBB die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ermöglicht. Soweit durchführbar, werden sie zudem auf die Arbeit in der Werkstatt vorbereitet.

Kontakt:

Telefon: +49 3724 1858-45
Fax: +49 3724 1858-30

Sozialer Dienst

Die soziale Betreuung und Begleitung wird durch Sozialarbeiter und Heilpädagogen sichergestellt. Die Mitarbeitenden des Sozialen Dienstes arbeiten eng mit den Werkstattmitarbeitern, deren Angehörigen und gerichtlich bestellten Betreuern sowie anderen Einrichtungen und sozialen Diensten zusammen. Dabei stehen die Interessen und das Wohl des Werkstattmitarbeiters im Vordergrund. In den Partner-Werkstätten werden zahlreiche Begleitende Dienste angeboten:

  • physiotherapeutische, logopädische und ergotherapeutische Maßnahmen nach Verordnung
  • Malzirkel
  • Werkstattschule
  • Gesprächskreise
  • Gruppenfreizeitmaßnahmen
  • Sportangebote
  • Feiern von Festen im Jahresverlauf
  • Unterstützung des Werkstattrates und der Frauenbeauftragten
  • Club Heinrich

Ihre Ansprechpartnerin:

Heike Beck
Leiterin Sozialer Dienst Burgstädt/ Chemnitz

Telefon: +49 3724 1858-19
Fax: +49 3724 1858-30 

 

Produktion

Unsere Produktion zeichnet sich durch modernstes technisches und personelles Know How und durch unseren hohen Qualitätsanspruch aus. Wir sind nach DIN EN ISO 9001/2015 zertifiziert und erfüllen auch Forderungen anderer Qualitätsrichtlinien (z.B. VDA 6.3). Die qualitativ und quantitativ korrekte Ausführung der Aufträge wird dadurch gesichert, dass unsere Werkstattmitarbeiter durch qualifizierte Gruppenleiter/innen angeleitet und betreut werden.

Renommierte Wirtschaftsunternehmen aber auch klein- und mittelständige Betriebe zählen zu unseren langjährigen Kunden und bestärken uns in unserem Streben, Partner der Industrie zu sein. Mit der Auftragserteilung an die Partner-Werkstätten können Sie als Firma 50% unserer Arbeitsleistung von der Ausgleichsabgabe absetzen.

Die Partner-Werkstatt Chemnitz ist Partner für Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf, aber auch Partner für die Industrie. In folgenden Bereichen übernehmen wir Aufträge und stellen moderne Berufsbildungs- und Arbeitsplätze zur Verfügung:

  • Industriemontage
  • Elektromontage
  • Metallbearbeitung/Mechanische Fertigung
  • Konfektionierung/Verpackung
  • Hauswirtschaft

Die Arbeitsplätze werden speziell angepasst und mit extra angefertigten Hilfsvorrichtungen ausgestattet.

Qualitätsmanagement

Als Partner der Industrie liefern die Partner-Werkstätten hochwertige zertifizierte Qualität. Ihr Ansprechpartner:

Andreas Friedrich
Qualitätsmanagementbeauftragter für die
Partner-Werkstätten Burgstädt / Chemnitz / Waldkirchen

Telefon: +49 3724 1858-70
Fax: +49 3724 1858-30